Es geht was im #bikespotviamala

Jahresbericht 2020

11/6/21

Das war das Jahr 2020 des Vereins Bike Viamala

Wir mögen uns alle ganz gut an den Anfang des letzten Jahres erinnern. Plötzlich war alles anders.

Leider durften keine Events mehr stattfinden. Zum Glück aber ging Mountainbiken immer! Unsere Region hat im letzten Jahr, nicht zuletzt wegen der ausserordentlichen Situation und, dem nach dem Lock-Down, steigenden Bedürfnis nach Raum und Natur, stark an zusätzlichem Zuwachs und Bekanntheit als abwechslungsreiche und spannende Bike Region gewonnen. Eine Region in der man an 300 Tagen im Jahr auf trockenen Trails mit dem Mountainbike unterwegs sein kann. Dank der weiterhin unermüdlichen Beiträge diverser Vereinsmitglieder wurden diese auch stetig gepflegt, ausgemäht und unterhalten. Über eine gemeinsame WhatsApp Gruppe wird zu spontanen Einsätzen aufgerufen oder an vordefinierten Trailbautagen, Einsätze in der ganzen Region geplant und koordiniert. Auch in diesem Jahr sind wieder Trailbautage auf unserer Agenda (19. Juni und 11. September). Hier kannst du dich auch bereits  dafür einschreiben, damit die Einsätze rechtzeitig geplant werden können.

Und noch eine weitere Attraktion in der Region Viamala hat zu zusätzlichen Besucher geführt. Das Trailcenter Thusis konnte, auch dank der Unterstützung von Vereinsmitgliedern und dem tatkräftigem Einsatz an der GV 2020, rechtzeitig im Juni - vor ziemlich genau einem Jahr - eröffnet werden. Seit dann wächst die Community und die Bekanntheit stetig. Das Trailcenter in Thusis ist zwischenzeitlich in der Bike Community in der ganzen Schweiz bekannt und zieht Familien, Bike-Vereine und auch Gemeinden oder Bergbahn-Betreiber von nah und fern an. Sogar aus dem hohen Norden in Skandinavien kriegen wir Interesse, für das durch die IG Trailcenter Thusis mit der Unterstützung der Gemeinde Thusis realisierte Projekt, signalisiert.

Wir haben das letzte Jahr auch genutzt, um verschiedene Kommunikationsmittel aufzufrischen. Eine neu gestaltete Website und ein Faltprospekt, sowie das Vereins T-Shirt und Tischsets für Gastronomen fallen in neuem und frischen Design auf und tragen weiter dazu bei, dass sich die letzen Monate unsere Mitgliederbasis erweitert hat. Wir möchten alle neuen Mitglieder ganz herzlich im Verein begrüssen und bedanken uns für die wertvolle Unterstützung. Zusammen mit den bestehenden Mitgliedern seid ihr es, die der Region das Mountainbike Profile verpasst.

#bikespotviamala - die Mountainbikeregion, die in den nächsten Jahren bestimmt noch für die eine oder andere Attraktion Geschichten schreiben und auffallen wird! 

Ich freue mich auf #perfektebikemomente im #bikespotviamala und auf persönliche Begegnungen mit euch! Möglichst auf den Trails!

Happy Trails!

Martin

Präsident Verein Bike-Viamala

stets direkt informiert..

Hier kannst du einfach deine Email Adresse eintragen, wenn du Informationen vom Mountainbike Verein "bike-viamala" erhalten möchtest.

mountainbike verein bike-viamala, Schützenweg 1, 7430 Thusis
info@bike-viamala.ch
IBAN: CH88 8106 3000 0047 9299 3
BIC (Swift): xx
Clearing-Nr.: xx